Willkommen Die fewo Tipps Preise Haustiere Über uns Flüge Mietwagen Anfahrt Kontakt Galerie Web cam Wetter Impressum
 Hallo - ich bin Willy!   Als ich noch sehr klein war, lebte ich in einer alten und rostigen Öltonne. Angebunden war ich mit einem ganz kurzen Kabel und das mit dem Essen klappte auch nicht so richtig.  Aber dann eines Tages wurde ich einfach verschenkt - man glaubt es kaum - ich durfte in ein Haus, jeden Tag war mein Napf voll, immer frisches Wasser und auf langen Levadawanderungen durfte ich schnüffeln bis mir schwindelig wurde. Das alles hatte aber auch seine Schattenseiten, ich wurde zum Tierarzt verschleppt - schrecklicher Kerl! Und dann plötzlich auch noch "Hundeschule"! Aber das hat dann doch noch ganz gut geklappt.  Katzen habe ich zum Fressen gern! Alles war so schön, bis plötzlich ein ganz kleines, mageres und ganz buntes Kätzchen in mein Haus wollte! Aber weil die so klein und lieb war, habe ich sie jetzt einfach als meine Schwester adoptiert. Jetzt passe ich immer auf, dass sie nicht an den Möbeln kratzt.  Manchmal bekommen wir Besuch aus Deutschland, aber mit denen schließe ich immer ganz schnell Freundschaft!
 Na, und ich bin Emmy, die Bunte!   Ich wurde wohl ausgesetzt und weil ich Angst und noch viel mehr Hunger hatte, habe ich mich mal umgesehen! Und da war dann dieses Haus mit dem doofen Hund! Aber ich habe trotzdem geschrieen und gewimmert - alles klappte - die Tür ging auf, und schon hatte ich Alles was ich wollte. Also, ich bin doch eine richtige "Glückskatze". Mit dem Willy komme ich jetzt auch prima aus. Manchmal balgen und jagen wir uns richtig, aber ich behalte meine Krallen drin und dafür tut Willy nur so, als ob er mich beißt. Tut er aber nicht! Doch andere Katzen kann er aber wirklich nicht leiden, aber ich bin wohl seine kleine Schwester. Manchmal fange ich auch Mäuse, die bringe ich dann zum spielen mit ins Haus; meine merkwürdigen Menschen finden das nicht so toll - verstehe ich garnicht!
 Nachtrag vom 15.02.2006   An diesem Tag begann mein zweites Leben. Man hatte mich einfach ausgesetzt, gemeinerweise ganz oben am Pico do Arieiro. Mir war schrecklich kalt, ich hatte ganz grossen Hunger und noch mehr Angst!  Ja und dann, dann ging für mich wieder die Sonne auf - jemand kaufte mir ein Käsetoast! Super! Und dann war da noch ein Willyhund der hat mich immer beschnüffelt und war eigentlich ganz nett zu mir. Ich habe dann allen meinen Mut zusammengenommen und bin einfach mit in den Wagen gekrabbelt und mitgefahren.  Auf der Fahrt dann habe ich doch viel Angst gehabt aber ich habe die Menschen belauscht, "Wohin mit dem Hündchen..., Wo einer satt wird..., Spielfreund für Willy..., Niedliches Mädchen..." Und dann wußte ich es plötzlich, ich hatte den "Jackpot"  gewonnen! Man nennt mich jetzt Leni - und ich will auch immer gaaannz artig sein! Mit Emmi und Willy verstehe ich mich prima! Und kommen Freunde, bin ich jeden Morgen da und schau mal ganz unverbindlich was es da zum Frühstück gibt! Man sieht sich.....cool....
Willkommen Die fewo Tipps Preise Haustiere Über uns Flüge Mietwagen Anfahrt Kontakt Galerie Web cam Wetter Impressum Willkommen Die Fewo Tipps Preise Haustiere Über uns Flüge Mietwagen Anfahrt Kontakt Galerie Webcams Wetter Impressum Neue Seite Haustiere Haustiere Haustiere